Anmeldung Wettbewerb < X >

Haben Sie 2021 ein Projekt realisieren lassen, bei welchem Holz aus dem Entlebuch verwendet wurde? Dann melden Sie Ihr Projekt zu unserem Wettbewerb an und gewinnen Sie mit etwas Glück ein interessantes Preisgeld.

 

Anmeldung

 

Idee

Personen, die im Jahr 2021 ein Projekt realisieren, bei welchem Entlebucher Holz zum Einsatz kommt, können dieses Projekt zum Wettbewerb anmelden. Beispiele für solche Projekte könnten Um- und Neubauten von Häusern und Ställen sein, ein Möbelstück aber auch der Einbau einer neuen Holzheizung. Eine Jury kürt dann in definierten Kategorien je einen oder mehrere Gewinner.

Kategorien

Damit die bei den Gewinnenden alle Branchen berücksichtigt werden können, werden die Eingaben in Kategorien eingeteilt. Die Kategorien lauten wie folgt:

  • Bau
  • Innenausbau / Möbel
  • Holzenergie

Jury

Die Jury besteht aus dem Präsidenten und dem Vorstand des Entlebucher Holzforums. Es sind dies:

  • Lukas Balmer
  • Armin Schmid
  • Franz Limacher
  • Josef Wicki
  • Toni Schmid
  • Viktor Emmenegger

Beurteilungskriterien

Die Jury beurteilt die eingegebenen Projekte nach folgenden Kriterien. Alle Kriterien werden gleich gewichtet.

Kriterium Beschrieb

Innovation

Ist die Art und Weise wie das Holz eingesetzt wird oder das Projekt an sich sehr innovativ oder ist es etwas Übliches, das schon früher und auch heute noch so gemacht wird.

Kultur/Brauchtum

Wird mit der Art und Weise wie das Holz eingesetzt wird oder mit dem Projekt an sich eine für das Entlebuch typische Kultur oder ein Brauchtum betont.

Menge von eingesetztem Holz

Ist in einem Projekt im Verhältnis zu vergleichbaren Projekten eher viel Entlebucher Holz zum Einsatz gekommen oder nicht.

Wertschöpfung

Wurde ein Grossteil der Wertschöpfung für dieses Projekt im Entlebuch generiert oder kamen viele Leistungen von ausserhalb vom Entlebuch.

Ökologie / Nachhaltigkeit

Ist die Art und Weise wie das Holz eingesetzt wird sehr naturnah oder wird das Holz sehr stark modifiziert. Oder ist das Projekt an sich sehr ökologisch oder eher eine Belastung für die Natur.

Preisgeld

Die CHF 20'000 werden auf drei Kategorien aufgeteilt. Die Gewinnsummen werden in Abhängigkeit der Anzahl prämierten Projekten und dessen Investitionsumfängen festgelegt.